Filme über den Junggesellenabschied geben Dir Inspiration, wie Du einen erfolgreichen JGA planen kannst. Sie geben Aufschluss, was Du mit dem Bräutigam und euren Freunden machen kannst, was alles schiefgehen kann und sind meistens so überspitzt dargestellt, dass sie Dir auch noch einen Abend voll Unterhaltung bescheren. Auf dieser Seite stelle ich Dir einige der bekanntesten und erfolgreichsten Filme zum Junggesellenabschied vor.

Hangover

Hangover ist der Klassiker der JunggesellenabschiedFilme. Der gemeinsame Plot aller drei Teile: X heiratet und möchte eigentlich keine große Feier zum JGA. Alan, der etwas zurückgebliebene Anhang der drei Freunde, wartet das ganze Jahr über nur auf den nächsten Junggesellenabschied, um „versehentlich“ Drogen in die Getränke der Jungs zu mischen. Inklusive Mike Tyson und inklusive Tiger, Giraffe oder Affe (das variiert je nach Teil).

Die drei Hangover-Teile kannst Du mittlerweile als abgeschlossene Trilogie kaufen (auch als Blu-ray). Ab geht’s mit der verrückten Clique nach Las Vegas, Thailand und Bangkok!

Very Bad Things

In Very Bad Things (1998) feiert Kyle seinen Junggesellenabschied mit den Freunden Robert, Michael, Charles und Adam in einem Hotelzimmer in Las Vegas. Drogen, laute Musik und eine Prostituierte, die von Robert bestellt wurde, sind die Basis. Doch als sich Michael mit der Prostituierten im Badezimmer vergnügt, spießt er sie versehentlich am Handtuchhalter auf. Ups …

Die DVD zu „Very Bad Things“ gibt es neu für 4,97 Euro auf amazon, die Blu-ray-Version ist hier erhältlich; sie ist minimal teurer.

Last Vegas

Für diese Vier wird es das letzte Mal in Las Vegas sein: Nicht, weil Morgan Freeman, Robert De Niro und Michael Douglas den Junggesellenabschied feiern – vielmehr sind alle schon ziemlich in die Jahre gekommen. Das hält sie aber nicht davon ab, nochmal so richtig einen draufzumachen. Freche Komödie, die trotz oder gerade wegen der älteren Schauspieler eine Menge Würze birgt. 2014 auf DVD erschienen.

Die Blu-ray-Version (hier) kostet aktuell nur drei Euro mehr!