Der Partyurlaub ist nicht gerade die günstigste Option, die Du für den Junggesellenabschied Deines Kumpels hast. Aber sicherlich ist er auch eines der Erlebnisse, die Ihr so schnell nicht mehr vergessen werdet. Eine Woche lang fernab von allen Sorgen Eurem liebsten gemeinsamen Hobby nachgehen: Bier trinken. Und wenn Euch die 24/7-Druckbetankung zu unkultiviert erscheint, habt Ihr natürlich auch die Möglichkeit  zumindest tagsüber  Land und Leute kennen zu lernen. Ein Partyurlaub bedeutet nicht immer, den nächsten Flieger nach Palma de Mallorca zu buchen. Auch der Goldstrand in Bulgarien ist eine attraktive und etwas günstigere Möglichkeit, sich den schönen Dingen des Lebens zu widmen. Mein Geheimtipp: Gar nicht erst mit den Frauen diskutieren, ob sie mitkommen dürfen.