Ungefähr sechs Wochen vorher solltet Ihr Euch darauf einigen, welchen Schabernack Ihr am Junggesellenabschied anstellen wollt. Junggesellenabschied-Ideen gibt es genug, angefangen von der Kneipentour mit lustigen Aufgaben für den Junggesellen bis zum Partyurlaub auf Ibiza. Das ist meist eine Frage des Budgets und der Flexibilität der Teilnehmer. Ich stelle Dir hier eine Ressource mit den verschiedensten Ideen für den Junggesellenabschied zur Verfügung. Lass Dich inspirieren!

Wichtig ist, dass es bestimmte Aktivitäten gibt, zu denen Du rechtzeitig buchen musst! Das kann ein Flug sein, ein Paintballspiel oder ein Hotel. Wollt Ihr aber einen Tisch in einer Kneipe buchen oder kegeln gehen, kannst Du Dir mit der Reservierung mehr Zeit lassen.

Vergiss nicht, dass es beim Junggesellenabschied in erster Linie um den Junggesellschaft gehen sollte. Ihm soll der Abend Spaß machen. Wenn jemand eher zum vorsichtigen Typus neigt, sollte man nicht mit ihm Fallschirmspringen gehen. Und wenn jemand immer auf der Suche nach dem nächsten Adrenalin-Kick ist, kann man ihm den Besuch im Wellness-Spa vielleicht ersparen.