Mit einer gehörigen Portion Charme muss der Junggeselle in diesem Spiel versuchen, möglichst viele Wäscheanleitungen mit einer Schere aus der Unterwäsche des Gegengeschlechts zu schneiden. Hier wird neben Überredungskunst auch der Wettkampfgedanke gefordert: Denn vorher wird mit dem Junggesellen gewettet. Aufgabe ist es beispielsweise, drei Wäscheanleitungen über den Tag verteilt zu erstehen. Gelingt dem Junggesellen die Aufgabe, erhält er einen vorher abgemachten Betrag für die Junggesellen-Kasse. Kann er am Ende des Tages keine drei Wäscheanleitungen vorweisen, geht die nächste Runde auf ihn.